TOTAL steigt mit CNG in Deutschland ein

Der französische Mineralölkonzern TOTAL hat in Paris bekannt gegeben, in den deutschen CNG- (früher „Erdgas“) Tankstellenmarkt einzusteigen. Mehr als zweihundert Tankstellen des Konzerns lassen in den kommenden Monaten das CNG-Netz in Deutschland, Frankreich, Belgien und den Niederlanden deutlich wachsen und sorgen für eine stark verbesserte Infrastruktur für alle, die bereits jetzt oder in Zukunft mit diesem umweltfreundlichen Treibstoff unterwegs sind.

Miklós Graf Dezasse, Präsident des in München ansässigen CNG-Clubs: „Wir freuen uns sehr, dass mit TOTAL ein großer Mineralölkonzern die Zeichen der Zeit erkannt hat und neue CNG-Tankstellen betreiben will. Für alle Nutzer von CNG-Fahrzeugen bedeutet das natürlich auch einen deutlichen Komfortzuwachs, was die Dichte des Tankstellennetzes betrifft.“ Und weiter sagte Dezasse: „Wir hoffen, dass auch andere Mineralölkonzerne und weitere Investoren diesem Beispiel folgen und denken, dass auch die Automobilhersteller gerade unter dem Gesichtspunkt der Kritik am Schadstoffausstoß von Dieselfahrzeugen in Zukunft ihre Modellpalette  an CNG-Fahrzeugen weiter ausbauen.“

Mehr zum Einstieg von TOTAL S.A. lesen Sie auf der Internetseite unseres Partners „gibgas.de“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *