Juli 22, 2016

Presse

reindl6

Klaus Reindl
Pressesprecher des CNG-Club e. V.

Klaus Reindl, Pressesprecher des CNG-Clubs, ist ein Vollblut-Kommunikator. Nach seinem Studium in München und Berlin arbeitete er 14 Jahre lang als Journalist beim Bayerischen Rundfunk. Noch bekannter dürfte er vielen als „Gesicht des ADAC“ sein, bei dem er fast zweieinhalb Jahrzehnte an vorderster Front stand: In seiner Funktion als Pressesprecher war Klaus Reindl regelmäßig Gast in zahlreichen Medien und nahm als Verkehrsexperte Stellung zu wichtigen automobilen Themen.

Wir freuen uns, dass sich der ausgewiesene Verkehrs- und Automobilfachmann nach Beendigung seiner aktiven Laufbahn nun als Pressesprecher für den CNG-Club begeistert.

Eckdaten:
Geb. 23. Mai 1950 in Aschau am Inn
Aufgewachsen in München
Studium in München und Berlin
14 Jahre Journalist beim Bayerischen Rundfunk
24 Jahre Pressesprecher ADAC e. V.
Seit 1979 wohnhaft im Landkreis Dachau

Klaus Reindl ist für Presse-Anfragen erreichbar:
E-Mail: k.reindl@cng-club.de
Tel: +49 174 750 9000

zu den Pressemitteilungen

Gast-Pressemitteilung des KRAFTFAHRER SCHUTZ e. V.  zur Preisverleihung vom 5. Juli 2019

Bilder:

Gast-Pressemitteilung des KRAFTFAHRER SCHUTZ e. V.: CNG-Club e.V. gewinnt stellvertretend für CNG-Fahrzeughersteller

 

Bilder

Quelle: CNG-Club e. V.

PM: Nachhaltige Mobilität: Das CNG-Netzwerk wächst (07/2019)

Tankstellen-Spezialist Moviatec wird Mitglied im CNG-Club

 

PM: Die Lösung für viele Autofahrer: Stroh im Tank – CNG-Club bringt Klimaschutz und regenerativen Antrieb voran (04/2019)


Starkes Team – beim CNG-Aktionstag in Hannover gaben Verbio und OrangeGas die bundesweite Zusammenarbeit bekannt. Auf Initiative des CNG-Clubs beziehen alle 44 CNG-Tankstellen von OrangeGas in Deutschland 100 Prozent regeneratives Biomethan aus Stroh von Verbio.

 

 


Gemeinsam sorgen OrangeGas und Verbio für regenerative Mobilität – dank Biomethan aus Stroh ist das klimaschonende Fahren ganz einfach. Dass das Tanken auch ganz fix geht, zeigt Ilse van der Bij von OrangeGas.

 

 

 


Fast kein Unterschied zum Tanken von Benzin und Diesel. Nur viel sauberer und das Auto fährt 100 Prozent regenerativ dank CNG aus dem Reststoff Stroh.

 

 

 

 

 

Grafik: CNG-Bestandteile:

 

CNG-Tanken Impressionen:

 

 

Gründung (02/2017)

Von links nach rechts:
Birgit Maria Wöber, CNG-Club e. V., Schatzmeisterin
Miklos Graf Dezasse, CNG-Club e. V., Präsident
Norbert Barthle, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Schirmherr CNG-Club e. V.
Klaus Reindl, CNG-Club e. V., Pressesprecher

 

Von links nach rechts:
Norbert Barthle, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Schirmherr CNG-Club e. V.
Klaus Reindl, CNG-Club e. V., Pressesprecher

 

Norbert Barthle, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Schirmherr CNG-Club e. V.